Finden Sie Ihren Domainnamen mit Domain Check

Auf der Suche nach der perfekten Domain? Finden Sie sie jetzt!

Filter

tune
error

Dies ist ein Pflichtfeld

error

Ungültiger Domainname

.de

5,99 €

.online

0,99 €

.com

7,99 €

.xyz

0,99 €

.live

3,50 €

.group

3,99 €

.de

5,99 €

.online

0,99 €

.com

7,99 €

.xyz

0,99 €

.live

3,50 €

.group

3,99 €

.de

5,99 €

.online

0,99 €

.com

7,99 €

.xyz

0,99 €

.live

3,50 €

.group

3,99 €

Single Webhosting

7,99 €
90% SPAREN
0,80/Mon
  • 1 Website
  • 1 Email-Konto
  • Limitierte Bandbreite (100 GB)
  • SSL-Zertifikat kostenlos
  • 1X Zugewiesene Ressourcen
  • 1 Website
  • 1 E-Mail-Konto
  • Limitierte Bandbreite (100 GB)
  • 1X Zugewiesene Ressourcen
  • SSL-Zertifikat kostenlos
  • LiteSpeed Cache
  • WordPress Beschleunigung (LSCWP)
  • Cloudflare-geschützte Nameserver
  • Github-Integration
  • Support rund um die Uhr
  • 99.9% Uptime-Garantie
  • DND Verwaltung
  • Zugriffsmanager
  • 2 MySQL-Datenbanken
  • 2 Subdomains
  • 1 FTP Account
  • 2 Cronjobs
  • Kostenlose Domain
  • SSH-Zugang
  • Tägliche Backups

1,99 € pro Monat bei Verlängerung

Premium Webhosting

9,59 €
80% SPAREN
1,89/Mon
  • Unbegrenzte Anzahl von Websites
  • Unbegrenzte Anzahl an E-Mail-Accounts
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • WordPress Beschleunigung (LSCWP)
  • SSL Zertifikat & Domain kostenlos
  • 2X Zugewiesene Ressourcen
  • Unbegrenzte Anzahl von Websites
  • Unbegrenzte Anzahl an E-Mail-Accounts
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • 2X Zugewiesene Ressourcen
  • SSL-Zertifikat kostenlos
  • LiteSpeed Cache
  • WordPress Beschleunigung (LSCWP)
  • Cloudflare-geschützte Nameserver
  • Github-Integration
  • Support rund um die Uhr
  • 99.9% Uptime-Garantie
  • DND Verwaltung
  • Zugriffsmanager
  • Unbegrenzte MySQL-Datenbanken
  • 100 Subdomains
  • Unbegrenzte FTP-Konten
  • Unbegrenzte Cronjobs
  • Kostenlose Domain
  • SSH-Zugang
  • Wöchentliche Backups

3,99 € pro Monat bei Verlängerung

Business Webhosting

15,95 €
78% SPAREN
3,45/Mon
  • Unbegrenzte Anzahl von Websites
  • Unbegrenzte Anzahl an E-Mail-Accounts
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • WordPress Beschleunigung (LSCWP)
  • SSL Zertifikat & Domain kostenlos
  • Tägliche Backups
  • 4X Zugewiesene Ressourcen
  • Unbegrenzte Anzahl von Websites
  • Unbegrenzte Anzahl an E-Mail-Accounts
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • 4X Zugewiesene Ressourcen
  • SSL-Zertifikat kostenlos
  • LiteSpeed Cache
  • WordPress Beschleunigung (LSCWP)
  • Cloudflare-geschützte Nameserver
  • Github-Integration
  • Support rund um die Uhr
  • 99.9% Uptime-Garantie
  • DND Verwaltung
  • Zugriffsmanager
  • Unbegrenzte MySQL-Datenbanken
  • 100 Subdomains
  • Unbegrenzte FTP-Konten
  • Unbegrenzte Cronjobs
  • Kostenlose Domain
  • SSH-Zugang
  • Tägliche Backups

6,99 € pro Monat bei Verlängerung

.de domain.online domain.com domain.xyz domain.live domain.group domain.me domain.link domain.de domain.online domain.com domain.xyz domain.live domain.group domain.me domain.link domain

Die beliebtesten Domain-Namen

6 Tipps für die Wahl des richtigen Domainnamens

Haben Sie schon einen Domainnamen?

Sie können Ihren Domainnamen ganz einfach verwenden, indem Sie ihn mit wenigen Klicks von einem anderen Hosting-Anbieter auf Hostinger übertragen.

Hier können Sie Ihre Domain umziehen!
Domain umziehen

Erhalten Sie Datenschutz für Ihre Domain

Schützen Sie Ihre persönlichen Daten! Wenn Sie einen Domainnamen registrieren, stehen Ihre persönlichen Informationen in öffentlichen Datenbanken wie WHOIS zur Verfügung. Vermeiden Sie Spammer und das scharfe Auge der Öffentlichkeit, indem Sie unseren Domain-Datenschutzdienst nutzen. Wir ersetzen Ihre persönlichen Daten durch allgemeine Informationen, die Sie schützen.

Domain prüfen
Domain-Datenschutz

Kostenlose Domain

Verwenden Sie unseren Domain Checker, um alle gängigen Domains abzufangen: .com, .net, co.uk, .org und viele mehr. Hostinger bietet auch kostenlose Domain-Namen an, die in den meisten Webhosting-Paketen von Hostinger enthalten sind.

Domain prüfen
Kostenlose Domain

Warum einen Domainnamen bei Hostinger registrieren?

Hostinger bietet Ihnen die günstigste Domain-Registrierung mit sofortiger Aktivierung und dediziertem Live-Support.

Günstige Domains und Erneuerungen

Die Bereitstellung von kostengünstigen Domains ist unsere Mission! Nur bei Hostinger erhalten Sie die günstigsten Domainnamen mit Premium-Servicequalität. Dank unserer speziellen Vereinbarung mit TLD-Inhabern können wir die beliebtesten Domainnamen zu günstigen Preisen anbieten. 99-Cent-Domainnamen sind unser Steckenpferd. Der günstige Preis für die Domain-Verlängerung ist unsere größte Stärke. Der spezielle Domain Check ist unser Werkzeug für Ihren Erfolg.

Vertrauenswürdiger Top Domain Registrar

Premium-Hosting-Qualität und beste Domain-Preise - nur bei Hostinger. Millionen von Unternehmen und TLD-Anbietern vertrauen uns. Hostinger gehört zu der ICANN anerkannten Gemeinschaft von Domain-Registraren mit mehr als 40 Geschäftseinheiten auf der ganzen Welt. Wählen Sie einen vertrauenswürdigen Domain-Anbieter mit der höchsten Qualitätsgarantie und dediziertem Live-Support.

Domain Datenschutz

Ihre Domain Privatsphäre ist unsere oberste Priorität. Durch die Registrierung Ihres Domainnamens werden natürlich alle Ihre persönlichen Registrierungsdaten von anderen Registraren in der WHOIS-Datenbank aufgeführt, die in den meisten Fällen öffentlich zugänglich ist. Als vertrauenswürdiger und ICANN-zertifizierter Domain-Anbieter bietet Hostinger einen exklusiven Domain-Datenschutzdienst an, der alle Ihre privaten Informationen vor der Öffentlichkeit verbirgt. Bewahren Sie Ihre Privatsphäre!

.ONLINE ist die richtige Domain für Sie!

Ist es nicht frustrierend, den perfekten Namen für Ihre Website zu finden, nur um herauszufinden, dass der Domainname nicht verfügbar ist? Nicht länger!

Der perfekte Weg, um Ihre Marke aufzubauen

Sie haben die Flexibilität, aus einer Vielzahl von Domains zu wählen, was Ihr Engagement für ein Online-Angebot unterstreicht. Diese Domain-Endung erweitert Ihre Reichweite, identifiziert und unterscheidet Ihre Marke und schafft einen treuen Kundenstamm.

Erschwinglich, einzigartig und leistungsstark

Wenn Sie sich für die neue .online-TLD entscheiden, erreichen Sie nicht nur die Einfachheit, sondern auch ein begrenztes Budget, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Dies ist eine Top-Level-Domain, die Ihre Online-Präsenz fördern kann, indem sie sie hervorhebt.

.ONLINE

Mit .XYZ ist Ihre Wunschdomain immer verfügbar

Ihre gewünschten Domainnamen sind bereits vergeben? Nicht mit den .XYZ Domains! Verwenden Sie den Domain Check, um Ihre einzigartige Domain zu sichern, die mit anderen TLDs nicht verfügbar ist.

Einzigartige Domain zum günstigen Preis

Suchen Sie nach einem denkwürdigen günstigen Domainnamen, der noch verfügbar ist? Gehen Sie mit .xyz! .XYZ-Domains sind billig, kurz und super trendy. Benennen Sie Ihre Domains ohne Einschränkungen, ohne Sprach- oder Etikettenbarrieren.

Wo fängt man bei .xyz an?

Beginnen Sie mit unserem Domain Check und fokussieren Sie Ihre Zielgruppe mit Schlüsselwörtern, die Sie in Ihrem Domainnamen haben möchten: Finden Sie die, die Sie möchten, ohne Tausende Euros für Premium-Domains auszugeben. Denken Sie daran - .XYZ ist das neue .COM!

.XYZ

Suchen Sie nach etwas Besonderem?

Domain Checker:
Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Domain Checker und zu Domains im Allgemeinen.

Ein Domainname ist ein bisschen wie Ihre physische Adresse, nur im World Wide Web. Aus diesem Grund wird die Leiste oben in einem Webbrowser als Adressleiste bezeichnet. Hier geben Sie einen Domainnamen ein, um eine Website zu finden.

Wenn ein Domainname Ihrer Adresse entspricht, entspricht der Server, auf dem Ihre Website gehostet wird, dem physischen Gebäude. Wenn Sie eine Website erstellen, stellen Sie Ihren Domainnamen so ein, dass er auf Ihren Server verweist. Wenn Nutzer Ihre Website finden möchten, können sie Ihren Domainnamen eingeben und werden direkt dorthin weitergeleitet. Ohne einen Domainnamen müssten Besucher die IP-Adresse (z. B. 87.249.281.92) Ihres Servers eingeben.

Nahezu jede Website, die Sie besuchen, verwendet einen Domainnamen. Google.com ist beispielsweise ein Domainname. Facebook ist der Name der Website und Facebook.com ist ihr Domainname.

Domainnamen gibt es in allen Formen und Größen. Allen gemeinsam ist jedoch, dass sie aus zwei Teilen bestehen - dem Label (d. h. "Hostinger") und der Top-Level-Domain (d. h. ".com"). . Es gibt eine Vielzahl von Top-Level-Domain-Endungen, von Ländercodes (d. h. ".co.uk" oder ".de") bis hin zu spezifischen Codes für Branchen wie ".gov" für Regierungsorganisationen und ".edu" für Bildungseinrichtungen.

Darüber hinaus hat die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN), die die Gesamtarchitektur des Domain-Namen Systems verwaltet, mit über 330 Millionen registrierten Domainnamen kürzlich die Notwendigkeit einer neuen Art von Domainnamen erkannt. Aus diesem Grund kündigten sie eine ganze Menge neuer generischer Top-Level-Domain-Endungen (gTLDs) an, von .bike und .clothing bis zu .guru und .ventures.

Das Ergebnis ist eine enorme Vielfalt bei der Auswahl eines Domainnamens. Gleichzeitig kann es schwierig sein, den richtigen für Sie oder Ihr Unternehmen zu finden. Es ist eine große Entscheidung - und möglicherweise eine der größten, die Sie jemals treffen werden. Und obwohl Sie es später bei Bedarf ändern können, sollten Sie es normalerweise nicht tun.

Wenn Sie einen Domainnamen von einem zugelassenen Registrar (wie Hostinger) registrieren, sichern Sie sich effektiv die Rechte, diesen Domainnamen für einen festgelegten Zeitraum zu verwenden.

Nachdem Sie Ihren Domainnamen registriert haben, müssen Sie ihn auf den Server verweisen, auf dem sich Ihre Website befindet. Beachten Sie, dass es bis zu 72 Stunden dauern kann, bis die von Ihnen vorgenommenen Änderungen angewendet werden. Dies ist eine andere Art zu sagen, dass verschiedene Internetanbieter aus der ganzen Welt Zeit benötigen, um ihre Datensätze zu aktualisieren.

Die gute Nachricht zum Besitz eines Domainnamens ist, dass Sie ihn mit anderen Diensten wie E-Mail-Adressen verknüpfen können. Sie können auch Sub-Domains erstellen (d. h. http://subdomain.deinname.com) und Weiterleitungen einrichten. Sie können sogar mehrere Domainnamen kaufen und alle an dieselbe Website weiterleiten.

Domainnamen sind außerdem kompatibel. Das bedeutet, dass Sie in der Regel nicht auf den Anbieter beschränkt sind, bei dem Sie sie gekauft haben. So wie Sie Ihren Hosting-Provider ändern können, können Sie auch Ihren Domainnamen übertragen.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Der offensichtlichste ist, dass es gut für das Branding ist. Nichts wirkt unprofessioneller als eine Marke, die ihre Website unter markenname.wordpress.com hostet. Dies liegt daran, dass Websites, die einen Domainnamen kaufen und pflegen, in der Regel seriöser und etablierter sind.

Aber Ihr Domainname ist so viel mehr als das. Oft liegt der Grund dafür eine Website überhaupt erst zu starten, darin, dass die Benutzer über etwas verfügen, über das sie die volle Kontrolle haben. Wenn Sie Social-Networking-Websites oder kostenlose Blogging-Anbieter nutzen oder selbst bei Amazon und eBay verkaufen, sind Sie voll und ganz auf diese anderen Websites angewiesen. Wenn sie ihre Nutzungsbedingungen ändern oder der Service vollständig ausfällt, sind Sie in Schwierigkeiten.

Wenn Sie jedoch einen Domainnamen registriert haben, müssen Sie sich nicht auf andere Personen verlassen. Dieser Domainname gehört Ihnen und nur Ihnen und Sie haben die volle Kontrolle darüber, was Sie damit tun. Sie können alle zugeordneten E-Mail-Adressen steuern, bestimmen, auf welchen Server die Seite zugreift, und sie sogar verkaufen oder den Besitz übertragen, wenn Sie dies möchten.

In der Zwischenzeit hat der Status Ihres Domainnamens direkten Einfluss auf die Position Ihrer Website auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERP). Ältere Domainnamen haben tendenziell Vorrang vor neueren. Herzstück jeder Suchmaschine ist das Zitiermodell. Dies bedeutet, dass sie bestimmen, wie einflussreich Ihre Website auf dem Einfluss der darauf verweisenden Links basiert. Wenn Sie also Ihren Domainnamen nicht besitzen, geben alle von Ihnen verdienten Links ihren Wert an andere weiter.

Das ist eine schwere Frage ohne konkrete Antwort. Die gute Nachricht ist, dass Sie mehrere Domainnamen registrieren können. Daher ist es normalerweise eine gute Idee, dies für jeden Domainnamen zu tun, an den Sie denken. So gehört er Ihnen, egal was passiert.

Zunächst sollten Sie unseren Domain Check verwenden, um die Verfügbarkeit Ihres Domain-Namens einschließlich der gängigen Erweiterungen zu prüfen. Standardmäßig sollten Sie zunächst den Namen Ihres Unternehmens oder, wenn Sie eine Blog-Seite starten, den Namen des Blogs eingeben. Wenn diese Adresse als .com-Adresse verfügbar ist, ist die Entscheidung weitgehend für Sie getroffen. Weiter geht's zum Registrieren!

Leider ist dies nicht immer einfach, da bereits zahlreiche Domainnamen registriert wurden. Es ist beispielsweise unwahrscheinlich, dass Sie ein Wörterbuchwort als verfügbare .com Domain finden. Daher müssen Sie kreativer sein. Hier ist der Domain Check sehr nützlich, da Sie alle möglichen Kombinationen eingeben können, bis Sie etwas gefunden haben, das verfügbar ist.

In der Regel sind die besten Domainnamen leicht zu merken und zu buchstabieren. Viele der beliebtesten Unternehmen haben sich durch das Zusammenführen von zwei Wörtern (wie YouTube, Snapchat, Instagram usw.) einen Namen gemacht. Probieren Sie verschiedene Wörter in verschiedenen Kombinationen aus wenn Sie eine Domain prüfen, bis Sie etwas gefunden haben, das verfügbar ist.

Wenn Sie schon dabei sind, sollten Sie auch überprüfen, ob Ihr Domainname als Benutzername auf den beliebtesten Websites für soziale Netzwerke verfügbar ist. Wenn dies der Fall ist, registrieren Sie sich auch dort, selbst wenn das Konto nur ein Platzhalter ist. Das Letzte, was Sie möchten, ist, eine super erfolgreiche Website zu erstellen und festzustellen, dass Ihre Fans und Follower den Benutzernamen entführt haben, bevor Sie ihn annehmen konnten.

Denken Sie daran, dass Sie immer mehrere Domainnamen kaufen und diese auf dieselbe Seite verweisen können. Dies ist hilfreich, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie beispielsweise den .com- oder den .us Namen kaufen sollten, oder wenn Sie befürchten, dass die Leute ihn falsch schreiben könnten. Seien Sie kreativ!

Sobald Sie einen Domainnamen registriert haben, besitzen Sie diese Domain für die von Ihnen festgelegte Zeit, obwohl Sie sie potenziell verkaufen oder das Eigentum an eine andere Person übertragen können.

Die gute Nachricht jedoch ist, dass es kein Problem ist, einen neuen Domainnamen zu kaufen und stattdessen diesen zu verwenden. Sie müssen nur die gleichen Schritte ausführen, die Sie beim Kauf Ihres ersten Domainnamens ausgeführt haben, und den neuen Namen auf Ihren Webserver verweisen.

Obwohl es stimmt, dass Sie Ihren Domainnamen ändern können, sollten Sie es sich nicht zur Gewohnheit machen. Denn je mehr Sie Ihren Domainnamen verwenden, desto leistungsfähiger wird er. Bei jeder Änderung verlieren Sie einen Teil des Werts des alten Domains, an dem Sie so hart gearbeitet haben.

Sie können einen Domainnamen mindestens für ein Jahr registrieren. Sie können Ihre Registrierung jedoch auch auf drei Jahre verlängern, wenn Sie ihn länger besitzen möchten.

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, den Domainnamen zu erneuern. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn der Domainname erneuert werden muss. Außerdem können Sie die automatische Verlängerung einrichten. Solange Ihre Zahlungsmethode noch gültig ist, wird Ihre Domain-Registrierung in regelmäßigen Abständen automatisch erneuert.

Dies hängt von der Art Ihrer Frage ab. Wenn es um den Domain Check geht, müssen Sie vor den von Ihnen gesuchten Domains kein www hinzufügen.

Wenn es darum geht, wie Sie Ihre URL nach dem Kauf stilisieren möchten, kommt es auf den persönlichen Geschmack an. Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass sie immer konsistent ist. Wenn Ihre Website unter http://www.deinname.com und http://deinname.com aufgeführt wird, wird sie effektiv als zwei verschiedene Websites behandelt.

In der Vergangenheit enthielten Websites das Wort www vor der Domain, sodass die Leute wussten, dass es sich um eine "World Wide Web" Adresse handelte, wenn ihre URLs auf Verpackungen, Postern und anderen Offline-Marketingmaterialien enthalten waren. Heutzutage ist das Internet jedoch so allgegenwärtig, dass es eigentlich nicht mehr notwendig ist, das WWW einzuschließen, und viele Leute argumentieren, dass das Entfernen es den Menschen erleichtert, sich Webadressen zu merken.

Mit dem Domain Check! Dieser funktioniert normalerweise am besten, wenn Sie zunächst eine Liste potenzieller Seiten-Namen erstellen. Kümmern Sie sich nicht zu sehr um die Erweiterung (d. h. .com) - listen Sie einfach die Namen auf und halten Sie sie bereit, damit Sie Ihre Domain prüfen können, um eine verfügbare zu finden.

Angenommen, Sie suchen nach "deinebeispielseite" als potenziellem Domainnamen. Wenn wir das in das Suchfeld des Domain Check einfügen und auf "Überprüfen" klicken, erhalten wir eine Antwort mit dem Hinweis "deinebeispielseite.xyz ist verfügbar". Darunter zeigt es uns, dass deinebeispielseite.com zwar verwendet wird, es jedoch als eine Reihe anderer Endungen verfügbar ist, einschließlich deinebeispielseite.org und deinebeispielseite.net.

Aber hier wird es interessant. Der Domain Check überprüft nicht nur den von Ihnen eingegebenen Begriff, sondern bietet auch Vorschläge an. Mit dem obigen Beispiel erhalten wir "dbs.it" und "debese.com", die beide interessante Alternativen bieten könnten. Wir stellen häufig fest, dass die Vorschläge neue Ideen hervorrufen und dass Menschen, auch wenn sie nicht genau den vorgeschlagenen Domainnamen verwenden, eine Variante finden.

Mit dem Domain Check können Sie so viele Domainnamen suchen, wie Sie möchten. Haben Sie also keine Angst, kreativ zu sein. Und vergessen Sie nicht, dass Sie den idealen Domainnamen irgendwann finden werden.

Gute Nachrichten: Es gibt keine besonderen Anforderungen, um einen Domainnamen bei uns zu registrieren. Tatsächlich sind wir für alle offen - Sie eingeschlossen!

Wir werden Sie jedoch während des Registrierungsvorgangs um bestimmte Informationen bitten, um sicherzustellen, dass wir Ihre Kontaktdaten bei Problemen gespeichert haben. Sie benötigen auch eine gültige Zahlungsmethode, um für Ihren Domainnamen zu bezahlen.

Sie müssen kein bestehender Kunde von uns sein, wenn Sie den Domain Check von Hostinger verwenden und einen Domainnamen registrieren möchten. Sie können einen Domainnamen, den Sie bei uns registrieren, auf ein Hosting verweisen, das Sie an einem anderen Ort besitzen. In der Regel ist es jedoch am besten (und bequemsten), alles an einem einzigen Ort aufzubewahren. Aus diesem Grund bieten wir sowohl Hosting- als auch Domain-Registrierungsdienste an.

Natürlich! Wie bereits erwähnt, gehört ein Domainname nach der Registrierung Ihnen - und nicht dem Unternehmen, bei dem Sie ihn registriert haben.

Ihr Domain-Name muss jedoch einige Anforderungen erfüllen. Wenn Sie mehr über die Übertragung Ihres Domainnamens erfahren möchten, klicken Sie hier, um unsere Domainübertragungsseite zu besuchen. Der Einstieg ist einfach und wir stellen Ihnen alle Informationen zur Verfügung, die Sie benötigen, um durch den Prozess zu führen.

TLD steht für "Top-Level-Domain" und bezeichnet den letzten Teil einer Webadresse nach dem letzten Punkt. Beispiele hierfür sind .com, .gov und .org. Sie können keine Website ohne TLD haben und jeder Domain-Name besteht aus einem Label (d. h. Hostinger) und einer TLD (d. h. .com).

Das Tolle an TLD ist, dass sie normalerweise etwas über die Site erzählen, auf die sie verweisen, mit Ausnahme von .com, das ursprünglich „kommerziell“ bedeutete, aber mittlerweile von so ziemlich jedem verwendet wird. Andere Beispiele sind .org (Organisation), .edu (Bildung) und .gov (Regierung).

TLD können in zwei weitere Kategorien unterteilt werden: Länderspezifische Top-Level-Domains (ccTLDs) und generische Top-Level-Domains (gTLDs).

Ländercode-Top-Level-Domains (ccTLDs) sind eine Unterkategorie von TLD, mit denen ein bestimmtes Land identifiziert wird. Sie senden Signale an Benutzer und Suchmaschinen, dass die Website für Besucher aus einer bestimmten Region konzipiert ist. Zum Beispiel hat Google Google.com als allgemeine Website, aber Besucher aus Großbritannien können Google.co.uk und deutsche Besucher können Google.de besuchen.

Generische Top-Level-Domains (gTLDs) sind die häufigste Art von Domainnamen, zum Teil, weil diese Kategorie .com-Domains umfasst - die mehr Registrierungen aufweisen als alle ccTLDs zusammen.

In der Vergangenheit waren die wichtigsten gTLDs .com, .org, .net, .edu, .gov und .mil. Die Anzahl der verfügbaren gTLDs wurde jedoch erweitert, sodass jetzt Hunderte von gTLDs verfügbar sind, darunter .online, .xyz und .name.

Gar nicht lange! Tatsächlich bieten wir die sofortige Registrierung und Aktivierung von Domainnamen an, sodass Sie sicher sein können, dass Ihr neuer Domainname sofort einsatzbereit ist.

Noch besser; wir haben den Registrierungsprozess so schnell und einfach wie möglich gestaltet. Die Registrierung eines Domainnamens dauert nur ein paar Minuten.

Hostinger bietet einen kostenlosen Domainnamen mit Premium- und Business-Hosting-Angeboten. Sie können mit Webhosting und einem kostenlosen Domainnamen für nur 3,45 €/Monat beginnen. Wenn Sie also den Domain-Checker verwendet haben, um den perfekten Domain-Namen zu finden, zögern Sie nicht - melden Sie sich noch heute an registrieren Sie Ihre Domain!

Wenn der gewünschte Domainname bereits vergeben ist, sollten Sie sich die kleineren Varianten ansehen. Sie können beispielsweise dem Namen ein anderes Wort hinzufügen oder ein Wort durch ein anderes ersetzen. Möglicherweise können Sie es mit einer anderen Erweiterung registrieren, z. B. mit einer ccTLD anstatt von der .com Domain.

Eine andere Möglichkeit ist die Silbentrennung. Anstatt meinwebsitename.com zu verwenden, können Sie mein-website-name.com versuchen. Seien Sie jedoch vorsichtig. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, Verwirrung zu stiften, indem Sie einen Namen verwenden, der dem eines anderen zu ähnlich ist.

Das Finden des richtigen Domainnamens erfordert ein wenig Kunst und ein wenig Wissenschaft. Es erfordert auch oft Geduld und viel Versuche und Scheitern. Aber das ist auch okay. Denken Sie daran, dass der richtige Domainname irgendwo da draußen ist. Sie müssen nur weiter suchen, bis Sie ihn finden.

Der Datenschutz wird manchmal als WHOIS-Schutz bezeichnet, da er bestimmte Informationen über den Eigentümer eines Domainnamens verbirgt, die andernfalls über eine WHOIS-Suche auffindbar wären.

WHOIS ist eine internationale Organisation, die Daten über Domainnamen und deren Registrare speichert und anzeigt, einschließlich des Zeitpunkts ihrer Registrierung, des Ablaufs, der Registrierung und der Position der Domainnamen.

Das bedeutet, dass jeder einen Domainnamen in die WHOIS-Datenbank eingeben und die Informationen abrufen kann. Datenschutz ist ein optionales Extra, mit dem Sie dem entgegenwirken können, wenn Sie lieber anonym bleiben möchten.

Datenschutz ist natürlich nicht jedermanns Sache. Wenn Sie jedoch Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Firmennamen durch eine Reihe allgemeiner, nicht identifizierbarer Informationen ersetzen möchten, ist dies möglicherweise der richtige Weg für Sie .

Betrachten wir zunächst die Gemeinsamkeiten: Es handelt sich um alle gTLDs (generische Top-Level-Domainnamen), die für die öffentliche Registrierung verfügbar sind. Das bedeutet, dass Sie den gewünschten Domainnamen mit einer dieser Erweiterungen erhalten sollten, solange niemand anders diesen Domainnamen registriert hat.

Jede der gTLDs hat eine etwas andere Bedeutung. Daher ist es in der Regel am besten, die für Ihre Website relevanteste auszuwählen. .com Domains werden in der Regel für kommerzielle Zwecke verwendet, beispielsweise für einen Online-Shop oder eine Unternehmenswebsite. Sie werden jedoch zunehmend standardmäßig verwendet, da sie ein gewisses Maß an Vertrauen implizieren. Die .net-Domains wurden ursprünglich von Netzwerkfirmen (z. B. Internetdienstanbietern) verwendet, sind jetzt aber auch vielseitig einsetzbar.

Die .org wird nach wie vor weitgehend wie ursprünglich vorgesehen als gTLD für Wohltätigkeitsorganisationen, Gemeinschaften und lokale Organisationen verwendet. .info richtet sich an informationsgestützte Websites wie Wikis und Tutorial-Sites.

Bei all diesen gTLDs ist ein gewisser Spielraum vorhanden. Es gibt keine Regel, die besagt, dass Sie die eine oder andere Art von Domainnamen verwenden müssen - und keinen Test, den Sie bestehen müssen, wenn Sie einen registrieren möchten. Betrachten Sie sie als Richtlinien und nicht als Regeln - und brechen Sie sie, wenn Sie den perfekten Domainnamen finden.

Ihr Domainname entspricht Ihrer Adresse, und Ihr Webhosting entspricht dem Haus, in dem Sie wohnen. Wenn Sie eine Website starten möchten, benötigen Sie sowohl einen Domainnamen, mit dem Sie gefunden werden können, als auch einen Webhost, welcher die eigentliche Website speichert.

Domainnamen und Webhosting haben eine symbiotische Beziehung, wie Software und Hardware oder Yin und Yang. Obwohl es technisch möglich ist, eine ohne die andere zu haben, funktionieren sie am besten, wenn sie zusammenarbeiten. Aus diesem Grund bieten viele Web-Hosts die Registrierung von Domainnamen und viele Registrare das Hosting an.

Sie können die beiden natürlich trennen und einen Domainnamen über ein Unternehmen registrieren und Hosting von einem anderen kaufen. Aber es ist in der Regel zeitaufwändiger - ganz zu schweigen von den Kosten - warum sich also die Mühe machen?